Ski Skating Undingen

Lange drauf gewartet, jetzt endlich mal wieder auf Skating Ski gestanden.

Am 28. wurde gemeldet, dass die Loipe gespurt ist (Wintersport aktuell). Dass es Schnee hat ist eh klar, wenn wir hier unten schon jede Menge Schnee schippen “durften”.

Jürgen war gestern schon oben und wir haben uns auf heute verabredet.

OK die Anfahrt ist etwas beschwerlich bei dem Wetter und entsprechenden Verkehrsteilnehmern. Wir haben statt den üblichen 25-35 Minuten echt 1 Stunde gebraucht. (Die Rückfahrt war genauso …).

Oben angekommen gleich gemerkt , dass es mit -7°C ganz schön schattig ist.

Auf geht’s anschnallen und gemütlich los. Schnee ist gut. Loipe am Vortag gespurt und mit Neuschnee belegt. Sicht stellenweise verdammt schlecht. Es schneit mal mehr mal weniger.

Immer wieder gibt es Stellen wo der Wind pfeift, dass die Schneeflocken einem ins Gesicht schlagen wie Nadelstiche. Und das Fortkommen gewaltig ausgebremst wird.

Das Bild zeigt den Abschluss, ganz leichter lockerer Anstieg aber bei dem Gegenwind richtig harte Arbeit. Undingen-20141229-01-Web(Man sieht auf dem Bild, auch gut dass man nichts sieht Smiley)

Trotz zum Teil widrigen Wetterbedingungen macht es unheimlich Spaß – endlich mal wieder auf Skating Skiern zu stehen.

Die Strecke hat unterschiedliche Profile. In Richtung Parkplatz Bärenhöhle geht es schön hoch – ganz hoch ungespurt und ziemlich anstrengend.

Der Schwenk in der Mitte der Strecke war noch nicht offen – da kann man sich auch nochmal so richtig austoben. Die Golfplatzrunde war auch nicht gespurt – aber ist für mich zumindest auch nicht ganz so wichtig.

Nach einer guten Stunde reicht es uns dann auch. Das müssen wir wiederholen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.