Rückblick 2011

Rückblick auf mein Cross Skating Jahr 2011.
Tourenübersicht und Veranstaltungen mit Link auf das Tourenportal zum selber nach fahren.

Oje, jetzt wird es pathetisch …. ich hoffe nicht …. für mich ist dieses Jahr einfach erwähnenswert und noch einmal einen Blick zurück wert.

Wir haben ein so fantastisches Cross Skating Jahr gehabt wie noch nie. Ich bin seit Ende 2006 auf den Geräten unterwegs.

Seit Ende 2008 zeichne ich per GPS meine Trainingsdaten auf und bin auch seither ziemlich regelmäßig unterwegs.

Soviel wie dieses Jahr haben wir aber noch nie geschafft in jeder Hinsicht.

Im Januar erst mal noch mit Ski Skating begonnen, dann aber schnell zum Standard – Lauftreff übergegangen und am 15. gleich mal eine 35 Km Tour hingelegt.

So hat es sich das ganze Jahr durchgezogen.

Nachfolgend noch ein paar Highlights unseres Cross Skating Jahres 2011:

Saisonstart auf Cross Skates war am Sonntag, den 09.01.2011 —- nun wurde auch der mittlerweile doch regelmäßig stattfindende Lauftreff wieder gestartet.

Touren – Überblick (> 30 Km oder Veranstaltung)

15.01. – 35 Km Bad Urach Runde 1

05.02. – 44 Km Baggersee Runde

19.02. – 50 Km Tübingen – Neckartalradweg

12.03. – Jedermann Biathlon auf der BMB Messe

03.04. – 50 Km – Albaufstieg mit Hindernissen (da wollte einer einfach nicht mit Cooles Smiley)

23.04. – 60 Km Baggersee – Bad Urach Runde 2

07.05. – 35 Km Achalm Runde – Dettingen

29.06. – 36 Km Geschwindigkeitstraining

15.07. – 190 Km Bodensee 2-Tages Tour 1

26.08. – 56 Km bi-Alb mit Achalm

17.09. – 132 Km Bodensee 1-Tages Tour 2

16.10. – Herbstbiathlon

30.10. – Bergrennen

05.11. – 40 Km Baggersee – Dettingen

26.11. – 36 Km Baggersee Runde

03.12. – 41 Km Achalm – Bad Urach Runde

Tja, das waren sie also in 2011.

Ich bin schlussendlich auf  3.009 Km gefahrene Strecke (vornehmlich Asphalt) gekommen. In Summe waren es dann 35.718 Höhenmeter verteilt auf insgesamt 121 Einheiten und ich konnte mir dafür 198 Std. Zeit nehmen. (Alles mit dem Garmin FR 305 aufgezeichnet und in Sportracks protokolliert – in der Hoffnung, dass die Angaben einigermaßen stimmen).

Es gibt andere, die ich persönlich kenne, die sind sogar auf mehr als 4.000 Km in diesem Jahr gekommen – gell Rainer (das Tier und Zugpferd in der Gruppe – es macht richtig Spaß mit Dir) ?

Was mich besonders freut ist, dass sich der Lauftreff als feste Größe etabliert hat und wir uns doch sehr regelmäßig dazu treffen (das tolle Wetter hat dazu natürlich auch seinen Teil beigetragen). Danke an die Mitstreiter – in der Gruppe macht es einfach noch mehr Spaß.

 

Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr mit einem tollen Sport und wieder vielen Cross Skating Highlights über das ganze Jahr verteilt.

Wenn es mir reicht, werde ich auch einen Ausblick auf 2012, zumindest aus meiner Sicht abgeben.

 

Wäre schön, wenn dies noch einige physisch mit uns teilen würden.

Allen noch einen guten Rutsch ins neue, hoffentlich ebenso sportliche, Jahr 2012

Hagi

Achalmrunde-Variante Bad Urach (Lauftreff am 03.12.2011)

Ein Lauftreff im Dezember – wow.
Die Achalm – Runde (unser Reutlinger Hausberg) mal wieder etwas anders.
Es bleibt spannend.

Entgegen allen Wettervorhersagen und der Tatsache, dass es den ganzen Freitag bis in den frühen Samstag Morgen geregnet hat, schien am Samstagmorgen die Sonne.

Ja Wahnsinn – geht das gerade so weiter – auch im Dezember (uns freut es – im Wissen dass andere das gerne anders hätten).

Wir hatten uns auf 10 Uhr verabredet und sind auch pünktlich los gekommen.

Die Planung sah vor, dass wir mal wieder die Achalm erklimmen und dann schaun mer mal was der Tag noch hergibt.

Die Überschrift verrät ja schon was es dann schlussendlich geworden ist.

Die Tour ist bereits hier ausführlich beschreiben wir erweitern das nur und fahren auf dem sog. Kirschenweg (ein welliges Stück an der Bundesstraße entlang mit zum Teil heftigen kurzen Anstiegen) nach Bad Urach.

Wir fahren quasi um die Kliniken herum und auf der anderen Seite der Bundesstraße wieder zurück.

Mittlerweile ist die Sonne ein wenig gewichen und es kommen Wolken herein die von zum Teil sehr starken Windböen getrieben werden.

Wir werden an diesem Tag aber nicht von oben nass – echt klasse. Aber der Wind bringt uns auf unserer Speed Strecke unterhalb den Metzinger Weinbergen – wo wir normalerweise ganz locker über 20 Km/h fahren, fast zum stehen. Da müssen wir nochmal richtig ran, damit wir vorankommen.

Apropos Weinberge, da werden wir mal noch einen Schlenker einbauen müssen. Da geht es zwar mal ganz heftig nach oben – aber dann kann man ganz toll durch den Weinberg fahren. Mensch, haben wir eine tolle Gegend hier und alles vor der Haustüre – denke ich da mal wieder.

Den Rückweg Metzingen wieder wie gewohnt ein Teil unserer Standard Lauftreff Tour – also Aussiedlerhof, Tierheim Sondelfingen, am Mammutbaum vorbei durch “unser kleines Allgäu” am Kleintierzuchtverein Sondelfingen vorbei und schon sind wir wieder Zuhause.

Das hat mal wieder richtig Spaß gemacht – Wetter Ok – Temperaturen OK – und das im Dezember.

Die Tour steht zum Download bei outdoor-ist-in.de bereit.

Gesamtlänge: 42 Km

Höhenmeter: 550

 

Karte

Lauftreff_20111203-Karte

Höhenprofil

Lauftreff_20111203-Höhenprofil