Fitnesstag TSV Fit durchs Jahr

Gestern war unser Fitnesstag. Wir das ist Rahmen des TSV Sondelfingen, Abteilung Turnen die Freitags-Gruppe “Fit durch Jahr”.

Jürgen hat das komplett für uns organisiert – ein herzliches Dankeschön dafür.

3 Trainingseinheiten im Fitness Center und mit Trainern von Easy Sports standen auf dem Programm.

  • Bauch Beine Po
  • Ironfit
  • Spinning

OK, Session 1 und 3 sind bekannt aber was ist denn Ironfit – um Himmelswillen ?

Um 9 Uhr ging es los mit Bauch, Beine Po (1h): Das ideale Workout für die Figur mit Fokus auf die Bauch-,Bein- und Po Muskulatur (so steht’s geschrieben).

Alles, für unseren Gruppe, bekannte Elemente.

Nach der Dusche ging es zur nahe gelegenen Pizzeria mit Salat, Pizza oder Nudeln haben wir uns dann auf die nächste Einheit stärkend vorbereitet.

Ironfit: Hier wird effektiv und intensiv mit Langhanteln (aber auch Kurzhantel) gearbeitet, um deine Muskulatur zu formen und zu definieren (Auszug aus der Beschreibung).

Da ging es dann schon zur Sache mit den zusätzlichen Gewichten ist das schon harte Arbeit – ich habe wiedermal festgestellt wo meine Muskulatur noch Defizite aufweist

Danach war wieder duschen angesagt und eine etwas längere Pause – bevor es zum Abschlusstraining ging.

Spinning (Indoor Cycling – wie auch immer): Ein Ausdauertraining bei dem du garantiert ins Schwitzen kommst. Cycling ist ein gezieltes Herzkreislauftraining auf
Standrädern mit manuell einstellbarem Widerstand. Unter Anleitung des Kursleiters kann jeder sein eigenes Trainingslevel finden. (Wieder O-Ton).

Ja so war es dann auch. Schwitz, Schwitz aber ein gelungenes Abschlusstraining aus meiner Sicht. In unterschiedlichen Trainingsintervallen kann man sich da ganz schön auspowern.

Für mich ein sehr gelungener, ausgeglichener Tag mit unterschiedlichsten Anforderungen an den gesamt Muskelapparat. Die Trainer haben professionell und selbst motiviert auch uns angespornt mit voller Konzentration und Leistung die Programme zu absolvieren.

Das machen wie sicher gerne wieder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.