Lauftreff am 19.08.09

Heute haben wir uns mal ein Intervalltraining vorgenommen. Und das bei Anfangs gefühlten 40° und später dann bei gefühlten 70° 😉

Gestern schon den Garmin FR 305 auf Training – Intervall Training – Zeit-Pause eingestellt.

Einstellung 3 Minuten dann 2 Minuten Trab und 6 Wiederholungen (mit Aufwärmen und Abkühlen).

Also gemütlicher Start 15 Minuten warmlaufen ne sagen wir lieber einlaufen. Dann ab in den Wald juhe da ist es etwas kühler – der Haken an der Geschichte wir haben Schotterwege.

Naja was soll’s sag ich mal in meiner ersten Euphorie auch wenn es da noch den Buckel hoch geht.

Also Lap-Taste und die ersten 3 Minuten brechen an. Erste eben, dann den Hügel hoch mit zum Teil großen Schotterstücken und auch ein wenig weich.

Sind 3 Minuten wirklich so lange ? Mit piepsen sagt mir das Gerät ich darf aufhören und lass es auch langsam wieder runter laufen auf der Ebene leichte Bewegungen. Die Erholungsphase 2 Minuten dann geht es wieder los.

Beim letzen Mal schaff ich es nicht mehr so weit hoch wie am Anfang und merke auch, dass es ganz schön “Körner” kostet.

Ihn den Pausen immer schön Wasser zugeführt – besonders bei diesen Temperaturen.

Also noch mal 20 gemütliche auslaufen und nach Hause.

Das werden wir nun öfters einbinden – damit wir zum Herbstbiathlon und zur Bergmeisterschaft auch einigermaßen fit sind.

One thought on “Lauftreff am 19.08.09”

  1. ..dachte, ich schau mal kurz bei hagi rein… und unglaublich, du hast deinen Artikel schon online!!!
    Bin begeistert!
    Auch vom Inhalt 😀 …ich glaub, ich muss nochmal trainieren gehen 😉

    LG Andrea

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.