Lauftreff am 15.08.09

Heute ist es super warm um die 30° C. Warum treffen wir uns um 14 Uhr und nicht um 17 Uhr ?

Zu spät ….

Wir starten in Richtung Rommelsbach überqueren den immer noch im Bau befindlichen Kreisverkehr nach Oferdingen. Das ist alles noch schön locker und relativ zügig zu bewältigen. Von Rommelsbach geht auch nur runter bis an den Neckar.

Unten biegen wir rechts in den Neckartal Radweg ein. Normalerweise wird man da ja an Wochenenden überfahren. Erstens ist es Samstag Mittag und zweitens ziemlich warm – das hat Auswirkungen die wir doch als positiv empfinden. 😉

Jetzt geht alles ziemlich eben und zügig bis Mittelstadt – da geht kurz steil nach oben und dann gleich wieder runter über die Brück am Spotplatz vorbei.

Die Straße queren und den Radweg fortsetzen bis nach Neckartenzlingen, da muss man leider 2 mal die L297 queren um wieder auf den Radweg zu kommen. Nach der Fußgängerampel geht es auch locker wieder weiter.

Allerdings mussten wir dann eine Zwangspause einlegen. Mit einem Knall wie ein Gewehrschuss hat sich mein linkes Hinterrad verabschiedet. Da wir nicht langsam unterwegs waren und das gerät beim aufsetzen sofort abbremste mußte ich erst mal die auf einem Bein ausbalancieren und bremsen –das war ungewohnt aber es ging. Ersatzrad ist dabei in 3 Minuten waren wir wieder auf den skikes unterwegs.

Bis Neckarteilfingen über eine Fußgängerbrücke über den Neckar in Richtung Baggersee.

Da war die Hölle los – Autos, Motorräder, Radler und Fußgänger alle unterwegs um ein Badeplätzchen zu finden.

Hier geht es erst mal auf Schotterwegen am See entlang bis wir wieder auf einen Wirtschaftsweg kommen. Neckartenzlingen am Sportplatz vorbei kleiner Anstieg und wieder runter unten links in über Bempflingen nach Riederich.

Alles schöne Radwege entlang der B 312. Am Ortsausgang Riederich unterqueren wir die B312 (Maybach Str.) dann links in die Robert-Bosch-Str.. Am Wald entlang. Da muss ich heute dann auch eine Pause einlegen und einen Riegel einwerfen – wir haben bei der Hitze nun auch 27 Km hinter uns gebracht.

Nun geht es weiter in Richtung Metzingen. Bevor wir aber die Brück über die B312 in Richtung Boss überqueren entscheiden wir uns für den härteren Abschluss.

Also rechts steil hoch in Den Wald wo dann relative neuer Schotter drauf liegt. Das ist dann noch mal richtiges Krafttraining 1Km tiefer Schotter den Hang hoch. Selbst oben auf der Ebene geht es recht schwierig und Kräftezehrend weiter. Nach ca. 2,5 Km verlassen wir den Wald wieder und freuen uns wieder Asphalt unter den Rollen zu haben.

Das ist zwischen Reicheneck und Sondelfingen (Seewiesen) am Tennisplatz Reicheneck vorbei unter der L378 durch am Talhof vorbei und Ruck Zuck wieder am Startpunkt.

Puh mir hat es für heute gereicht.

Tourenkarte

Lauftreff_20090815_Karte

Höhenprofil

Lauftreff_20090815_Hoehenprofil

Länge: 33,02 km

Fahrzeit: 2:31 h

Höhenmeter: 243 m

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.