Lauftreff am 08.08.09

Heute haben wir uns mal den Reutlinger Hausberg, die ACHALM,  vorgenommen. Warum das nicht schon lange auf dem Programm stand weiß ich jetzt auch nicht.

Treffpunkt, wie gehabt in der Reichecker Str. Es ist ganz schön warm und drückend.

Also los am Bach entlang, Sportplatz vorbei, den Laisen hoch. Am Förster den Fußweg zum Burgholz und schon sind wir am Königsträßle.

Jetzt geht’s los nach oben – kontinuierlich und immer steiler werdend. Bevor es zum Achalm Strässle wird mache wir noch mal eine kurze Verschnaufpause – meine Güte ist das schwül – da wo wir stehen hinterlassen wir gleich Wasserflecken.

So auf zum letzten Anstieg. Teilstrecken mit gefühlten 25% Steigung (sind allerdings “nur” 10%).

Oben am Scheibengipfel angekommen erst mal wieder kurze Pause (schwitz, schwitz). Ab hier haben wir dann einiges mit der Videokamera (Helmkamera – meine Premiere) aufgezeichnet Bin gespannt, ob ich das in diesem Leben noch geschnitten und veröffentlicht bekomme.

Ok nun geht’s in Richtung Achalm Hotel über den Hof durch das Hotel auf einem Wanderweg nach Eningen. Alles wieder runter um, wie soll es anders sein, später wieder hoch gehen zu können.

Ein paar Feldwege hoch und schon hört die Welt auf – Hoppla. Wir sind nun auf der Rückseite der Achalm in Richtung Aussiedler Hof (im Stettert) weiter in Richtung Glems.

Ja das kommt nun Cross Skating zur Anwendung. Feldwege, durch den Wald und über eine Wiese zum Aussiedler Hof. Wo wir unterstehen dürfen weil es gerade richtig an Luftfeuchtigkeit zunimmt.

Ein kurzer Schauer ist bald nach 10 Minuten vorbei und wir können weiter in Richtung Glems.

Ein schöner Radweg führt uns allerdings auch wieder geschottert (zum Glück runter) zum Stausee Glems.

Dort geht es dann nach einem kurzen Anstieg links weg am Fluggelände und später am Schützenhaus vorbei nach Neuhausen.

Dass das soviel Verkehr ist hätte ich nicht erwartet.

Mitten drin fahren wir links um Neuhausen in Richtung Metzingen zu verlassen.

Mitten durch Metzingen (Outlet City) durch und links hoch in Richtung Reutlingen. Nach dem Ortsschild geht dann eine schöne Straße zum letzten Anstieg in Richtung Aussiedlerhof hoch.

Wir überqueren die Bahnlinie am Doppelposten runter und rauf zum Tierheim.

Das passieren wir und fahren dann wieder in Richtung Mammutbaum allerdings vor dem Wald links am Waldrand entlang.

Dann geht es wieder runter (Fohwasenweg) unten rechts wieder am Bach entlang und zurück.

Schöne Tour ohne vorher zu wissen wie es sich entwickelt war das eine Interessante Erkundungstour, die wir sicher noch so ausbauen, dass wir nicht zwischendrin gehen müssen sondern alles befahrbar ist (zumindest mit den Nordic Cross Skates).

Tourenkarte

Lauftreff_20090808_Karte

Höhenprofil

Lauftreff_20090808_Hoehenprofil

Länge: 26,31 km

Fahrzeit: 2:00 h

Höhenmeter: 351 m

3 thoughts on “Lauftreff am 08.08.09”

  1. Hallo Hagi,
    war eine tolle Tour rund um die Achalm. Und die Cross-Einlagen waren auch nach meinem Geschmack.
    Ich hoffe die Aufnahmen mit der Helmkamera sind was geworden. Also dann bis demnächst.
    Gruß
    Volker

  2. Pingback: Skike und Cross-Skating Blog » Blog Archiv » Lauftreff am 08.08.09
  3. Pingback: Reutlingen - Blog - 09 Aug 2009

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.